1. Damen gegen TuS Esingen 2

Vergangenen Sonntag stand in Esingen unser zweites Auswärtsspiel der Saison an. In der Anfangsphase taten sich beide Mannschaften schwer ins Spiel zu finden, sodass erst in der vierten Minute durch einen 7m das 0:1 für uns fiel. In der ersten Überzahlsituation kamen wir dann deutlich besser ins Spiel und ließen uns auch durch ein frühes Esinger Time-Out nicht in unserem Spielfluss stoppen. Nach 15 Minuten führten wir so bereits 4:10. Zum Ende der ersten Halbzeit funktionierte auch unser Umschaltspiel immer besser und erfolgreicher, wodurch wir einige einfache Tore erzielen konnten. Habzeitstand 10:18.

Nach der Pause kam Esingen deutlich verbessert und motivierter zurück aufs Feld. Zudem machen wir uns das Leben selbst schwer da wir Anfang der zweiten Halbzeit einige Torchancen vergeben. Näher als beim 18:24 in der 45. Minute lassen wir unsere Gegner jedoch nicht mehr herankommen. In den letzten Minuten haben wir dann unseren Spielrhythmus wiedergefunden und gewinnen schlussendlich mit 21:28.

 Unterm Strich fahren wir einen nie gefährdeten Sieg ein und nehmen zwei Punkte aus Esingen mit. Nach vier Spielen stehen wir mit 6:2 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Kommenden Sonntag empfangen wir Tabellenführer SG Osdorf/Lurup zum Spitzenspiel in der Lilli-Henoch-Halle.

 Wir bedanken uns bei den mitgereisten Zuschauen für die (mal wieder) großartige Stimmung in der Halle!

Betrag teilen?

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print