2. damen

Mannschaftsfoto

1. Damen

Vorstellung

Nach langer Handballpause geht es endlich wieder los. Seit unserem letzten Spiel hat sich jedoch einiges verändert. Nicht nur treten wir erstmals in der Bezirksliga des Hamburger Handball-Verbands an, auch konnten wir durch einige Zugänge unseren Kader deutlich erweitern. 

Die Vorbereitung im Sommer haben wir genutzt, uns als Mannschaft (wieder) zusammenzufinden und Abläufe sowohl im Spiel mit und ohne Ball zu etablieren. Nach vielen Trainingseinheiten, zwei Testspielen, Mannschaftsausfahrten und einem Trainingslager können wir jetzt gut vorbereitet in die neue Saison starten. 

Unser Ziel für diese Saison ist, als Mannschaft weiter zusammenzuwachsen, unsere Stärken auszuspielen, von Anfang an zu zeigen, dass wir in der Bezirksliga mitspielen können und uns so früh und so weit wie möglich von der Abstiegszone anzusetzen. 

Wir sind eine bunt gemischte Truppe mit älteren und jüngeren Spielerinnen, mit wenig bis viel Handballerfahrung und freuen uns immer über Verstärkung. Egal, ob jung oder alt, egal ob Neueinsteiger, Rückkehrer oder einfach mal Lust auf ein neues Team. Du möchtest dabei sein? Melde dich am besten bei unseren Trainern Carl oder Tobi oder sprich uns bei einem unserer Spiele in der Halle an.

Die Termine unserer Spiele findet ihr weiter unten, wir freuen uns auch über jeden Zuschauer!

Trainer

Carl-Simon Ullfors

Carl-Simon Ullfors
Telefon: +49 152 52885779‬

Berichte

Tabelle

Tabelle Frauen Bezirksliga Gruppe 1 (231)
Platz Mannschaft Spiele S U N Tore D Punkte
1 HSG Elbvororte 12 10 1 1 316 : 215 101 21 : 3
2 Grün-Weiss Eimsbüttel 12 9 1 2 322 : 243 79 19 : 5
3 TuS Esingen 2 13 7 2 4 306 : 315 -9 16 : 10
4 Moorreger SV 13 8 0 5 258 : 231 27 16 : 10
5 Eimsbütteler TV 3 12 6 2 4 330 : 307 23 14 : 10
6 1. HC Quickborn 2 12 5 0 7 295 : 298 -3 10 : 14
7 Rellinger TV 2 13 3 1 9 254 : 284 -30 7 : 19
8 FC St. Pauli 4 12 1 2 9 198 : 282 -84 4 : 20
9 HSG Pinnau 2 11 1 1 9 184 : 288 -104 3 : 19

Diese Tabelle wurde nach dem direkten Vergleich berechnet.
Fehlt bei einer Mannschaft die Platzierungsziffer, so ist sie mit der/den vorderen Mannschaften auf dem gleichen Platz.

Spielplan

Spielplan
Heim Gast Datum Uhrzeit Ergebnis
Eimsbüttel. TV 3 HC Quickborn 2 17.09.23 14:00 34 : 15
HC Quickborn 2 HSG Pinnau 2 30.09.23 19:45 31 : 25
GW Eimsbüttel HC Quickborn 2 07.10.23 15:15 30 : 25
HC Quickborn 2 Moorreger SV 05.11.23 15:15 25 : 30
FC St. Pauli 4 HC Quickborn 2 18.11.23 14:00 0 : 0
HC Quickborn 2 Rellinger TV 2 02.12.23 17:45 26 : 16
HSG Elbvororte HC Quickborn 2 16.12.23 14:00 31 : 28
HC Quickborn 2 TuS Esingen 2 19.12.23 20:00 26 : 28
Moorreger SV HC Quickborn 2 21.01.24 14:00 17 : 14
HC Quickborn 2 Eimsbüttel. TV 3 28.01.24 12:15 38 : 26
TuS Esingen 2 HC Quickborn 2 04.02.24 17:45 30 : 32
HC Quickborn 2 GW Eimsbüttel 17.02.24 12:15 35 : 31
HC Quickborn 2 FC St. Pauli 4 09.03.24 14:30 :
Rellinger TV 2 HC Quickborn 2 17.03.24 19:30 :
HSG Pinnau 2 HC Quickborn 2 24.03.24 15:45 :
HC Quickborn 2 HSG Elbvororte 27.04.24 17:30 :

Teilnahmebedingungen

Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen gelten für die Trikot-Versteigerung. Mit der Teilnahme an der Versteigerung erklären sich die Bietenden mit diesen Bedingungen einverstanden.

 

1. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt an der Versteigerung sind alle Personen und Firmen, ausgenommen sind die Mitglieder des Vorstandes des 1. Handballclub Quickborn e.V.

2. Gegenstand

Versteigert wird ein Trikot mit der Rücknummer 6 und dem Schriftzug „Mortensen“, welches vom HVSH gestellt wurde und von den Spielern der Saison 2022/23 signiert wurde.

3. Auktions-Zeitraum

Für den signierten Ball können Sie schriftlich ein Gebot abgeben. Der Auktions-Zeitraum ist vom 02.12.2022 bis 22.12.2022, 20:00 Uhr.

4. Bietverfahren

Gebote können nur schriftlich per Formular unter www.hc-quickborn.de/auktion2022 abgegeben werden.

Bitte geben Sie eine Telefonnummer an, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Wer bis zum Teilnahmeschluss am 22.12.2022 das höchste Gebot abgegeben hat, erhält den Zuschlag. Sollten zeitgleich mehrere Höchstgebote (gleiche Summe) eingegangen sein, entscheidet das Los.

Das Mindestgebot liegt bei 50,- Euro.

Der Höchststand wird zeitnah auf  www.hc-quickborn.de/auktion2022 angezeigt. 

Mit der Abgabe eines Gebots zeigen Sie sich einverstanden, dass wir im Falle eines Zuschlags über Sie in Wort und Bild in der Zeitung und auf der Webseite www.hc-quickborn.de berichten.

5. Zuschlag

Maßgeblich für die Ermittlung des Höchstgebots ist der Eingang Ihrer E-Mail. Der 1. Handballclub Quickborn  e.V. haftet nicht für technische Störungen beim E-Mail-Versand, aufgrund derer die Teilnahme an der Versteigerung nicht und/oder nur unzureichend erfolgen kann.

6. Benachrichtigung

Wer den Zuschlag erhält, wird von den 1. Handballclub Quickborn e.V. per Mail benachrichtigt.

7. Überweisung

Wer den Zuschlag erhalten hat, überweist den gebotenen Betrag innerhalb von zehn Tagen auf das Konto des Vereins 1. Handballclub Quickborn e.V.

Verwendungszweck: Trikot-Versteigerung

Hinweis: Im Rahmen der Versteigerung kann keine steuerlich wirksame Spendenquittung ausgestellt werden.

8. Ballübergabe

Wenn das Geld auf dem Konto des 1. Handballclub Quickborn e.V. eingegangen ist, erhält der Höchstbietende das signierte Trikot.

9. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

10. Datenschutz

Der 1. Handballclub Quickborn e.V. wird Ihre Daten vertraulich behandeln und nur für die Durchführung dieses Gewinnspiels nutzen.

Eine unberechtigte Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Auch werden die Daten nicht für Werbezwecke genutzt.

Nach dem Abschluss des Gewinnspiels werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.  e.V.