Der 1. Handballclub Quickborn e.V. – gerade erst gegründet und bereits 100 Mitglieder!

1. Damen + B-Mädchen mit Sonja Retelstorf (hintere Reihe - 3te von links)

Der am 18.03.2021 gegründete 1. Handballclub Quickborn e.V.! begrüßt mit Sonja Retelstorf bereits wenige Wochen nach seiner Gründung das einhundertste Mitglied. Damit hat sich die Anzahl der Mitglieder in knapp vier Monaten mehr als verfünffacht.

Es ist uns eine große Freude zu beobachten, dass die Handball-Familie so schnell gewachsen ist. Dass wir bereits 100 Mitglieder zählen, macht uns natürlich stolz.

Das Leitbild des 1. Handballclub Quickborn e.V. „Wille – Leidenschaft – Respekt – Teamgeist – Emotion“ sowie die positive und angenehme Atmosphäre scheinen großes Interesse und Anklang zu finden.

Unsere Motivation bestand darin, einen Verein hervorzubringen, welcher allen Handballinteressierten eine Plattform und Raum bietet, um sich sportiv ausprobieren zu können und sich selbst zu verwirklichen.

Wir hoffen es folgen noch viele Freunde des Handballs.

Weitere Spieler*innen sind in allen Altersklassen jederzeit herzlich willkommen und können sich über das Kontaktformular auf der Homepage www.hc-quickborn.de/mitgliedschaft melden.

Betrag teilen?

Teilnahmebedingungen

Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen gelten für die Ball-Versteigerung. Mit der Teilnahme an der Versteigerung erklären sich die Bietenden mit diesen Bedingungen einverstanden.

 

1. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt an der Versteigerung sind alle Personen und Firmen, ausgenommen sind die Mitglieder des Vorstandes des 1. Handballclub Quickborn e.V.

2. Gegenstand

Versteigert wird ein Ball, welcher vom HVSH gestellt wurde und von den Spielern der Saison 2021/21 signiert wurde.

3. Auktions-Zeitraum

Für den signierten Ball können Sie schriftlich ein Gebot abgeben. Der Auktions-Zeitraum ist vom 15.12.2021 bis 22.12.2021, 20:00 Uhr.

4. Bietverfahren

Gebote können nur schriftlich per Formular unter www.hc-quickborn.de/auktion2021 abgegeben werden.

Bitte geben Sie in der eine Telefonnummer an, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Wer bis zum Teilnahmeschluss am 22.12.2021 das höchste Gebot abgegeben hat, erhält den Zuschlag. Sollten zeitgleich mehrere Höchstgebote (gleiche Summe) eingegangen sein, entscheidet das Los.

Das Mindestgebot liegt bei 50,- Euro.

Der Höchststand wird zeitnah auf  www.hc-quickborn.de/auktion2021 angezeigt. 

Mit der Abgabe eines Gebots zeigen Sie sich einverstanden, dass wir im Falle eines Zuschlags über Sie in Wort und Bild in der Zeitung und auf der Webseite www.hc-quickborn.de berichten.

5. Zuschlag

Maßgeblich für die Ermittlung des Höchstgebots ist der Eingang Ihrer E-Mail. Der 1. Handballclub Quickborn  e.V. haftet nicht für technische Störungen beim E-Mail-Versand, aufgrund derer die Teilnahme an der Versteigerung nicht und/oder nur unzureichend erfolgen kann.

6. Benachrichtigung

Wer den Zuschlag erhält, wird von den 1. Handballclub Quickborn e.V. per Mail benachrichtigt.

7. Überweisung

Wer den Zuschlag erhalten hat, überweist den gebotenen Betrag innerhalb von zehn Tagen auf das Konto des Vereins 1. Handballclub Quickborn e.V.

Verwendungszweck: Ball-Versteigerung

Hinweis: Im Rahmen der Versteigerung kann keine steuerlich wirksame Spendenquittung ausgestellt werden.

8. Ballübergabe

Wenn das Geld auf dem Konto des 1. Handballclub Quickborn e.V. eingegangen ist, erhält der Höchstbietende den signierten Ball.

9. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

10. Datenschutz

Der 1. Handballclub Quickborn e.V. wird Ihre Daten vertraulich behandeln und nur für die Durchführung dieses Gewinnspiels nutzen.

Eine unberechtigte Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Auch werden die Daten nicht für Werbezwecke genutzt.

Nach dem Abschluss des Gewinnspiels werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.  e.V.