Erfolgreiches erstes Auswärtsspiel in Niendorf der mD-Jugend

Nachdem die meisten anderen Mannschaften schon beim großen Heimspieltag am Samstag gespielt haben, waren am Sonntag auch die Jungs von der männlichen D-Jugend gefordert. Trotz einer etwas holprigen Anreise, waren um 10 Uhr alle in Niendorf am Treffpunkt. Dort standen wir erstmal vor verschlossener Halle. Also wurden draußen vor der Halle die ersten Pässe gespielt. Als wir dann in der Halle waren, ging es nach einem kurzen aber intensiven warm up auch schon los. Unser Trainer Bjarne hatte auf der Bank viel Platz, denn wir waren nur 7 Spieler an diesem Tag. Deshalb war die Devise auch ruhig und kontrolliert aufbauen, außer ein schnelles Tor war möglich. Der Beginn des Spiels war sehr wild. Die Niendorfer Jungs spielten einen sehr konfusen Angriff, auf den wir uns erst einmal einstellen mussten. Aber spätestens nach der 1. Auszeit konnten wir unsere stärke zeigen. Viele Ballgewinne in der Abwehr sorgten für die 4:6 Halbzeitführung. Leider war unsere Abschlussquote noch ausbaufähig, aber das konnten wir dann in der zweiten Hälfte verbessern. So wurde dann auch der Endstand von 11:16 lauthals bejubelt. Am Ende liegt ein rundum erfolgreicher Spieltag hinter uns und es konnten wieder ein paar Dinge aus dem Training im Spiel angewendet werden. Nun liegt erstmal eine längere Pause vor uns, bevor es nach den Herbstferien so richtig los geht.

Betrag teilen?

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print